MPE


Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

Equator-S         - Weltraumplasmaphysik -         CLUSTER

 

  VerweisMPE   VerweisWeltraumplasmaphysik   ZeigerFeuerrad  
Weltraum-
plasmaphysik

Aktuelles
Mitarbeiter
Forschung
Meilensteine
Publikationen
Links


Projekte
(z.T. externe Verweise)

ACE / SEPICA
CLUSTER
EQUATOR-S
FAST / TEAMS
SAMPEX / HILT
SOHO / CELIAS
STEREO / PLASTIC


Astronomy
  Resources


Suche

Impressum

Valid HTML 4.01!

Verweisenglish version

Feuerrad

Der Satellit Feuerrad (Firewheel) sollte zum ersten Male in großem Maßstab räumlich aufgelöste "in situ" plasmadiagnostische Messungen bei einem aktiven Plasmaexperiment mit großen Barium- bzw. Lithiumwolken in einer Umgebung sehr niedriger Magnetfeldstärke durchführen.
Leider ging der Satellit und die vier Subsatelliten beim Fehlstart der Ariane 1 Rakete am 23. Mai 1980 verloren.


Feuerrad Missionsplan

magnetische Vermessung

montiert auf Ariane

Start am 23.5.1980

Feuerrad Subsatelliten

NCR - Canada

UC - Berkeley

MPE - Garching

SRC - England


Letzte Änderung: 2006-07-04 durch H. Steinle mail
Ansprechpartner: Dr. B. Klecker mail
up © Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik